Hobbys zu haben ist schön. Im Winter Skifahren, Tennis und Wasser im Sommer, alles an der frischen Luft, in der schönen Natur, es gibt kaum Schöneres.  Gesellige Runden mit Freunden am Abend schätze ich ebenso wie die Pflege meines Gartens.

Und wenn meine Batterien doch einmal leer sind, dann gibt es im nahegelegenen Wald einen sehr alten, hochgewachsenen und gesunden Baum; zu dem gehe ich, berühre ihn, und tanke Energie.